Produktbeschreibung

Seeteufel Lophius pescatorius; Wildfang: FAO 27 Nordostatlantik Norwegische See IIa

Der Seeteufel, oder auch Anglerfisch genannt, aufgrund seines Rückenflossenstrahls, womit er seine Beute anlockt, ist eine Delikatesse. Die weiche Haut des Seeteufels hat keine Schuppen, stattdessen aber zahlreiche Knubbel und Auswüchse und kann bis zu 40kg schwer werden, jedoch nur bis zu zwei Meter Länge erreichen. Das weiße Backen- und Schwanzfleisch ist sehr fest und ihre Beliebtheit groß.


FAO-Karte
(FAO - Food & Agricultural Organisation)